Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

...hat irgendwie ein komisches Gefühl in dir hinterlassen?

Du wusstest gar nicht, wie du reagieren sollst und hast deshalb geschwiegen oder hilflos mitgelacht? 

Tatsache ist: Echte Gleichberechtigung können wir nicht einfach so... Für echte Gleichberechtigung im Alltag einzustehen - das müssen wir aktiv lernen und immer wieder üben. 

Deshalb biete ich coole, sensibilisierende, praxisorientierte und handlungs-befähigende Gender Bias Formate für Unternehmen und Organisationen an: 

Vortrag, Workshop oder Training

Brich mit Geschlechter-Klischees und steh für echte Vielfalt ein! 

Wir alle treffen im Arbeitsalltag regelmäßig auf Kommentare und Verhaltensweisen, die von stereotypen Geschlechter-Bildern beeinflusst sind. Das kann für betroffene Personen sehr verletzend sein sowie gegen die Werthaltung von Menschen und Organisationen verstoßen. 

 

Zudem entscheiden stereotypen Bilder maßgeblich darüber, wen wir als kompetent, als sympathisch und als Führungskraft wahrnehmen; sie begünstigen oder verhindern Aufstiegschancen. Sie schaden Frauen und Männern am Arbeitsplatz. 


Wie aber können wir diese stereotypen Bilder in unser Bewusstsein rücken und überwinden? Und wie können wir in solchen Situation handlungsfähig werden und damit eine wirklich gerechtere und menschlichere Arbeitswelt für alle gestalten?

Mit Unternehmen & Organisationen, die nicht nur über Diversität sprechen, sondern sie im Alltag auch leben wollen, teile ich mein top aktuelles, sehr anschauliches und super handlungs-befähigendes Gender Bias Wissen - für Frauen UND Männer. 

Denn ich bin überzeugt: Die Veränderung können wir nur im Verständnis füreinander und miteinander gestalten - zum Wohle aller Geschlechter.

Folgende Gender Bias Formate biete ich an:

  • Kompakte Einführung: 45 Minuten (online/live)
  • Interaktiver Impuls-Vortrag: 2 Stunden (online/live)
  • Workshop: 4-6 Stunden (live)
  • Führungskräfte-/Team-Training: 2 Tage (live)


Alle meine Formate biete ich am liebsten für Geschlechter-gemischte Teams an, da wir vor allem durch ein gegenseitiges Verständnis über die jeweiligen Herausforderungen der Geschlechter eine Veränderung anstoßen können. 
Bei Bedarf und Sinnhaftigkeit biete ich auch Formate nur für Frauen oder Männer an.


Impulse von mir zu Gender Bias am Arbeitsplatz: 

Was die Lage der Frau in Deutschland anbelangt, klafft ein riesiger Abgrund zwischen Wahrnehmung und Wirklichkeit."
Auch mir geht das mit meiner Arbeit so – oft höre ich: „Wir hier sind schon viel weiter“, „Bei uns ist das nicht so schlimm“ oder „Das stimmt nicht, ich erlebe das ganz anders“ – egal wieviele oder welche Daten und Fakten ich vorstelle. Lies deshalb hier meinen Kommentar zum so wichtigen Artikel von Mareike Nieberding in der Süddeutschen Zeitung.

„In Deutschland aber herrscht (…) ein Old-Boys-Network, dessen Mitglieder trotz schlechter Performance oft viel zu lang im Amt bleiben, immer höhere Gehälter kassieren und sich die Posten zuschanzen,"
so Meike Schreiber in einem lesenswerten Essay in der SZ. Sie spricht damit ein riesen Problem an, über das wir in Deutschland dringend mehr sprechen müssen: Die Mittelmäßigkeit in vielen Chefetagen ist längst ein Risiko für den Standort Deutschland. 

Gender Bias am Arbeitsplatz: Lerne und lache mit uns!

Patrick und ich stellen erschreckende Situationen der Benachteiligung von Frauen am Arbeitsplatz aufgrund von stereotypen Rollenbildern (Gender Bias) szenisch nach. Zum Verständnis und zum Lernen für alle, denen eine gerechtere Arbeitswelt wichtig ist und die dafür auch aktiv einstehen wollen.

Warum es in meinen Gender Bias Workshops um Frauen UND Männer geht:
Geschlechter-Stereotype schaden nicht nur Frauen, sondern auch Männern am Arbeitsplatz. Deshalb ich bin überzeugt: Ein Wissen und Bewusstsein über die gegenseitigen Herausforderungen ist ein wesentlicher Schlüssel in eine gerechtere und gesündere Arbeitswelt - für ALLE Geschlechter. Warum genau - das liest du in diesem Artikel. 

Bewerten wir Führungs-Frauen anders als Männer?
Diese Frage stellt sich mir einmal mehr nach dem Artikel "Der gnadenlose Aufstieg der bekanntesten deutschen Automanagerin" von Michael Freitag im Manager Magazin über die VW- und Audi-Vorständin Hildegard Wortmann. Mein Kommentar dazu:

Spart euch die Frauenförderung und nehmt endlich die Männer in die Verantwortung!

Warum einfältige Team-Events wie Fußballturniere toxische Männerbünde und Fachkräftemangel fördern und gleichzeitig Innovation & Vielfalt verhindern. 

Gender Bias am Arbeitsplatz: Mansplaining

Fast täglich wollen Männer uns die Welt erklären... kennst du's auch? Mit diesem Video wollen wir für übergriffiges Mansplaining sensibilisieren. Schau's dir an, lache und lerne mit uns!

Können wir den Hashtag #FemaleEmpowerment bitte endlich abschaffen? 

Warum wir aufhören sollten, Frauen zu vermitteln sie seien nicht stark genug und stattdessen dringend mal über #MaleEmpowerment oder #LeaderEmpowerment sprechen müssen.

Überhöhtes Selbstbewusstsein = Führungskompetenz? Fehlanzeige!
Ich bin überzeugt: Wir sollten dringend unsere Wahrnehmung von Führungskräften hinterfragen. Mein Plädoyer für höhere Standards bei der Auswahl von Führungspersonen. 

Du willst doch keine Quotenfrau sein, oder?
Naja, ich würde auch viel lieber aufgrund meiner Kompetenz und meines Charakters befördert werden. Und deshalb war ich die meiste Zeit meines bisherigen Lebens auch gegen eine Quote. Doch Sichtweisen verändern sich, in diesem Fall notgedrungen.

Feedbacks zu meinen Gender Bias Formaten:

 

"Der Workshop war super interaktiv und praxisorientiert. Besonders hilfreich fand ich die Arbeit an konkreten Beispielen aus dem Arbeitsalltag."


Workshop Teilnehmer, Oktober 2023

"Echt interessant! Eye opening."

Vortrags-Teilnehmerin, Oktober 2021

"Ich fand's super motivierend, mit viel praktischem Erfahrungsaustausch und einer offenen Atmosphäre."

Workshop Teilnehmer, Oktober 2023

"Vielen Dank, es hat Spaß gemacht trotz des ernsten Themas!"

Vortrags-Teilnehmerin, Oktober 2021

"Ich habe viel Vertrauen und neue Handlungsmöglichkeiten gewonnen, wie ich in Zukunft in unfairen Situationen reagieren kann." 

Workshop Teilnehmerin, Oktober 2023

„Wow, ist das toll das Feedback der
Teilnehmenden. Da ist man ganz
gerührt. Vielen Dank nochmals für den tollen Vortrag und ich hoffe, bis bald mal wieder.“

Professorin, Oktober 2021

 

"Ich finde es wirklich super, was du uns heute mit auf den Weg gegeben hast. Und auch diese positive Energie, die du ausstrahlst." 

Vortrags-Teilnehmerin, Oktober 2021 


"Ganz herzlichen Dank für diesen empowernden Vortrag!"

Vortrags-Teilnehmerin, Oktober 2021