Meine Gedanken & Gefühle
für eine lebenswertere Arbeitswelt. 

Für mehr Frauen. Neue Männlichkeit. Gesündere Arbeitsformen.


November 2023

Warum es in meinen Gender Bias Workshops um Frauen UND Männer geht:
Geschlechter-Stereotype schaden nicht nur Frauen, sondern auch Männern am Arbeitsplatz. Deshalb ich bin überzeugt: Ein Wissen und Bewusstsein über die gegenseitigen Herausforderungen ist ein wesentlicher Schlüssel in eine gerechtere und gesündere Arbeitswelt - für ALLE Geschlechter. Warum genau - das liest du in diesem Artikel. 

September 2023

Du bist viel zu emotional!

Das warf mir ein ehemaliger Chef vor als ich mich engagiert für meine Pressemitteilung einsetzte – und hat mich damit tief verletzt. Erst Jahre später fand ich die Erklärung in der Gender Bias Forschung: Ein Mann mit dem gleichen Verhalten wäre als positiv "engagiert" und "durchsetzungsstark" bewertet worden. Aber lies und schau selbst. 

18. Juli 2023

Können wir den Hashtag #FemaleEmpowerment bitte endlich abschaffen? 

Warum wir aufhören sollten, Frauen zu vermitteln sie seien nicht stark genug und stattdessen dringend mal über #MaleEmpowerment oder #LeaderEmpowerment sprechen müssen.

August 2023

Gender Bias am Arbeitsplatz: Mansplaining

Fast täglich wollen Männer uns die Welt erklären... kennst du's auch? Mit diesem Video wollen wir für übergriffiges Mansplaining sensibilisieren. Schau's dir an, lache und lerne mit uns!

Juni 2023

Spart euch die Frauenförderung und nehmt endlich die Männer in die Verantwortung!

Warum einfältige Team-Events wie Fußballturniere toxische Männerbünde und Fachkräftemangel fördern und Innovation & Vielfalt verhindern. 

10. Mai 2023

In ein neues Arbeiten & Leben surfen!

Was wir vom Wellenreiten für mehr innere Ruhe & Leichtigkeit im Arbeitsalltag lernen können. Die TOP-10 meiner Surf-Philosophie.

7. November 2022

Mein Plädoyer für die 20h-Woche
In meinem ersten Gastartikel EVER :-) schreibe ich, warum wir dringend weniger arbeiten müssen und warum das aus meiner Sicht DER Ausweg aus den meisten aktuellen Krisen ist. 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

30. Oktober 2022

Meine Vision & mein Engagement für eine lebenswertere Arbeitswelt

Eine Kurzvorstellung in 60 Sekunden.

13. Oktober 2022

Meditiere mit mir!
Meine Business-Meditationen unterstützen dich dabei, im anspruchsvollen Arbeitsalltag gut für dich selbst zu sorgen. 

5. August 2022

Bewerten wir Führungs-Frauen anders als Männer?
Diese Frage stellt sich mir einmal mehr nach dem Artikel "Der gnadenlose Aufstieg der bekanntesten deutschen Automanagerin" von Michael Freitag im Manager Magazin über VW- und Audi-Vorständin Hildegard Wortmann. Mein Kommentar dazu:

24. März 2022

Hör dir meine Karriere-Tipps für dich als Frau an!

„Damals beim Berufseinstieg dachte ich noch, es ginge um Kompetenz“, reflektiere ich als Gast in meinem ersten Podcast (ever!). Im Gespräch mit Sophia von meiner ehemaligen Uni in Lüneburg teile ich, worauf es aus meiner Sicht wirklich ankommt. 

16. Januar 2022

Klopapier & Spiele statt echter Veränderung & Menschlichkeit
Warum es mir in der Corona-Debatte besonders wichtig ist, für meinen Kernwert der Vielfalt einzustehen. 

28. Dezember 2021

Wie dir ein erfolgreiches und erfüllendes Leben & Arbeiten gelingt
Meine 4 Tipps für dich in 40 Sekunden. 

15. Juni 2020
Überhöhtes Selbstbewusstsein = Führungskompetenz? Fehlanzeige!
Ich bin überzeugt: Wir sollten dringend unsere Wahrnehmung von Führungskräften hinterfragen. Mein Plädoyer für höhere Standards bei der Auswahl von Führungspersonen. 

12. März 2020
Du willst doch keine Quotenfrau sein, oder?
Naja, ich würde auch viel lieber aufgrund meiner Kompetenz und meines Charakters befördert werden. Und deshalb war ich die meiste Zeit meines bisherigen Lebens auch gegen eine Quote. Doch Sichtweisen verändern sich, in diesem Fall notgedrungen.