Meine Vision:
Mehr Vielfalt in Führung 

Mehr Frauen.
Neue Führungsstile.
Damit Menschen wieder Mensch sein können. 

Dafür ermutige & unterstütze ich Frauen in Beratungen und begleite Unternehmen bei Change, Diversität und NewWork.

I Have a Dream

Ich wünsche mir eine Welt, in der wir Menschen ein erfülltes Leben & Arbeiten genießen.
Eine Welt, die Frauen & Männer gemeinsam für- und miteinander gestalten. 
Eine Welt, in der wir Verantwortung übernehmen - für uns selbst, die Gestaltung unseres Lebenswegs und die Zukunft unserer Erde. 

Dieser Traum treibt mich an. Diese Welt möchte ich mitgestalten.
Als Wegbegleiterin für Frauen. Als Wegbegleiterin für Unternehmen.

Für eine lebenswertere (Arbeits-) Welt. 

In Beratungen begleite & ermutige ich Frauen - für Erfolg und Zufriedenheit im Leben  

Unsere aktuelle Arbeitswelt ist von Männern für Männer gemacht. Dementsprechend herausfordernd ist es für uns Frauen, in diesen patriarchalen Strukturen zu arbeiten. In Beratungen begleite ich Frauen dabei, ihren individuellen Weg zu gestalten - mit dem Ziel erfolgreich zu sein und sich dabei selbst treu zu bleiben.

  • Für einen erfolgreichen & zufriedenen Lebens- und Berufsweg. 
  • Für mehr Frauen in Führung. 

Ich berate & begleite Führungskräfte, die eine neue Arbeitswelt gestalten wollen

Wie können wir eine Unternehmenskultur gestalten, in der Menschen wieder sie selbst sein und sinnstiftend wirken können?

Ich unterstütze Führungskräfte in Unternehmen dabei, ihre individuellen Antworten auf diese Fragen zu finden.

  • Für eine sinnstiftende & erfolgreiche Arbeitskultur.
  • Für neue Führungsstile.  

Über mich: Christine Sing

Mein beruflicher Weg

Als studierte Kulturwissenschaftlerin war ich insgesamt acht Jahre in verschiedenen Positionen der Volkswagen Kommunikation aktiv. Zuletzt als Pressesprecherin für Neue Mobilität in Wolfsburg und davor bei VW in Peking, bei Skoda in Prag sowie bei der Sitztochter Sitech. 


In diesen Jahren konnte ich erleben, welche Herausforderungen und welchen Spaß eine Karriere als Frau in der Wirtschaftswelt mit sich bringt. Und ich konnte herausfinden, was "gute Arbeit" für mich bedeutet:

  • Frei & selbstbestimmt Inhalte zu gestalten, die mich aus meinem Innersten heraus bewegen - und mit denen ich wirklich was in der Welt bewegen kann.
  • Menschen um mich herum zu haben, die mich ganz genau so annehmen, wertschätzen und unterstützen wie ich bin.
  • Ein Arbeitsumfeld, in dem es völlig okay ist, wenn ich mal nicht funktioniere.
  • Ein Kultur, in der ich SEIN und WIRKEN kann. Eine Kultur, in der ich Mensch sein darf.


Diese Erfahrungen haben mich ermutigt, meinen ganz eigenen Weg zu gehen: Ende 2018 habe ich mich für eine berufliche Weichenstellung entschieden, die mich meine Überzeugungen kreativer umsetzen lässt: Als Coach und Beraterin setze ich mich für mehr Frauen in Führung, Diversity & neue Arbeitsformen ein. Damit Menschen wieder Mensch sein können. 

Was mich auszeichnet

Eben noch über Gott, die Wirtschaft und die Welt diskutiert, liefern wir uns fünf Minuten später eine ordentliche Wasserschlacht. That`s me!

 

Mein Leben leben, meine Herzensthemen beruflich verfolgen und meine persönlichen Talente für die Gestaltung unserer Zukunft einbringen. Das lebe & liebe ich. Das erfüllt mich.

Dabei ist mir ein achtsames & bewusstes Leben wichtig - für mich selbst, meine Mitmenschen und unsere Erde. 

 

Meine Zeit verbringe ich am liebsten draußen - am/im Wasser, im Schnee, im Zelt, in den Bergen, in der Meditation oder im Garten. Die Ruhe und Verbindung zur Natur erden mich wunderbar und bringen mir Leichtigkeit & Freiheit. 

 

Denn auch mich begleiten die Wellen des Lebens – manche gelingt es mir zu surfen und manche reißen mich einfach mit sich (aka "Waschmaschine" :-)). Dabei empfinde ich es als unvergleichlich faszinierend die verschiedenen Wellen des Lebens zu spüren – mit einem hohen Bewusstsein, den richtigen Methoden, professioneller Begleitung und in dem Vertrauen darauf, dass sie mich immer wieder an wunderschöne Strände tragen.

Artikel von mir & über mich

„Du willst doch keine Quotenfrau sein, oder?“

Naja, ich würde auch viel lieber aufgrund meiner Kompetenz und meines Charakters befördert werden. Und deshalb war ich die meiste Zeit meines bisherigen Lebens auch gegen eine Quote. Doch Sichtweisen verändern sich, in diesem Fall notgedrungen. Aber lest selbst! 

Überhöhtes Selbstbewusstsein = Führungskompetenz? Fehlanzeige.

Versuche doch einmal, dir Angela Merkel in einem reißerischen Hollywood-Streifen vorzustellen. Schwierig? Mit gutem Grund. 

Mein Plädoyer für höhere Standards bei der Auswahl von Führungskräften.

Esslingerin Christine Sing will Frauen in Führungspositionen stärken

"Es sollte selbstverständlich sein, dass Frauen führen und Männer Gefühle haben dürfen." Das ist meine Vision einer besseren Welt. 

Simone Lohner von der Esslinger Zeitung hat dazu ein Porträt über mich und mein Engagement geschrieben. 

Glücklich sein macht erfolgreich, nicht umgekehrt

In einem Gruppen-Coaching habe ich 16 Kommunikations-Studentinnen dabei begleitet, ihre eigene Karriere-Roadmap zu gestalten, Erfolg für sich zu definieren und sich ihrer Stärken bewusst zu werden. Wie die Studentinnen das erlebt haben, könnt ihr hier nachlesen.

Die Pandemie als Chance für Unternehmen

„Die Pandemie ist eine große Chance, flexiblere Arbeitsmodelle einzuführen“, sagte ich in einem Interview mit der Esslinger Zeitung. 
Homeoffice sei zwar weder pauschal gut noch schlecht zu bewerten, aber „jede Person ist anders und genauso individuell sollten auch die Arbeitszeiten geregelt sein.“ 

Wie andere mich erleben

Teilnehmer über meinen Impuls-Workshop "Weibliche Branche, männliche Spitze":

"Danke dir für den inspirierenden Abend, liebe Christine! Was du machst ist super wichtig und lohnt jede Anstrengung! Lass uns zu dem Thema gerne weiter im Austausch bleiben - am liebsten mit Kommunizierenden jeden Geschlechts :)"

Kommentar auf LinkedIn, Februar 2020

Teilnehmerin eines Einzel-Coachings:

"All clear and focused today after a great coaching session
with Christine."
Feedback, April 2021

Teilnehmerinnen meines Speed-Coachings: 

"Durch das Coaching möchte Christine Sing uns bei einem bewussteren Gehen unseres eigenen Weges unterstützen und inspirieren. Ihr Ziel ist es, uns dabei zu helfen, an Weggabelungen stärker auf die eigene Intention zu vertrauen und die Abzweigung zu nehmen, die sich gut anfühlt."
PRIHO Studierendeninitative, April 2020

Teilnehmerin über meine Barcamp-Session "Weibliche Branche, männliche Spitze":

"Das Feedback in der Runde war wirklich erschreckend! Vielen Dank für deine Impulse und Tipps, die ich gerne für meinen Alltag nutzen werde! Auf hoffentlich bald!"
Kommentar auf LinkedIn, Oktober 2019

Coachee im Einzelcoaching

"I feel that you help me finding my own way,
not teaching me yours. And that's great!"
Feedback, November 2020

Du willst Surfen lernen?

Du willst dein (Arbeits-)Leben erfüllend & erfolgreich gestalten? 

Dann freue ich mich darauf, dich kennenzulernen!

Kontaktiere mich entweder über dieses Kontaktformular oder über die untenstehenden Kontaktdaten.

Deutschland

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und erkläre mich damit einverstanden.